Kieselsäure –das Wellnessmineral


getraenkewissen-mineralwasser-welten-kieselsaeure.png

Funktion:

Kieselsäure, eine Silizium-Verbindung, spielt eine wichtige Rolle beim Knochenbau. Sie fördert die Aufnahme von Calcium. Auch die Festigkeit von Bändern, Sehnen und Bindegewebe hängt an einer guten Kieselsäure-Versorgung. Das Schönheitsmineral kräftigt zudem Nägel und Haut.



Tagesbedarf:

20 – 30 mg pro Tag. Kieselsäure ist nur in wenigen Lebensmitteln in nennenswerter Menge vorhanden.


Mangeleffekte:

Als mögliche Ursache für eine Knochenerweichung wird neben Calcium-Mangel auch eine Unterversorgung von Kieselsäure genannt. Die Mineralstoffwirkungen von Kieselsäure sind jedoch bislang wenig erforscht.