Calcium (Ca) – für Knochen und Zähne


getraenkewissen-mineralwasser-welten-calcium.png

Funktion:

Calcium ist essentiell für den Aufbau des Skeletts und der Zähne. Der Mineralstoff ist in Nerven- und Muskelzellen für das Weiterleiten von Impulsen zuständig. Der menschliche Körper enthält rund ein Kilogramm davon.


Tagesbedarf:

Rund 1.000 mg. Jugendlichen und Senioren haben einen erhöhten Bedarf. Besonders in Milch und Käse ist viel Calcium enthalten. Wer Milchprodukte nicht verträgt oder auf die Kalorien achtet, für den ist ein calciumhaltiges Mineralwasser eine hervorragende Alternative.


Mangeleffekte:

Die Entkalkung ist die häufigste Folge von Calcium-Mangel. Fehlt Calcium in der Ernährung, baut der Körper das Mineral aus dem Skelett ab. Dies kann langfristig zu Osteoporose ("Knochenschwund") führen. Besonders alte Menschen, und zumeist Frauen, sind davon betroffen. Calcium-Mangel kann aber auch Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe und Reizbarkeit zur Folge haben.