Genießen Sie den Herbst von seiner goldenen Seite

Kennen Sie schon die kraftvolle Spezialität von Alpirsbacher Klosterbräu, das Herbstfestbier? herbstfestbier_flasche.jpg

Extra stark eingebraut und mit der besonderen Hopfennote. Seinen rotgoldenen Farbton verdankt das Bier einer Mischung aus hellem Sommergerstenmalz und Wiener Spezialmalz. Die ausgeprägte Vollmundigkeit entsteht durch den hohen Stammwürzegehalt von 13,5 %. Für diese Brauspezialität verwenden die Braumeister feinsten Aromadoldenhopfen aus der Hallertau und aus Tettnang.

Geschichte und Geschichten

Das Erntedankfest hat in den landwirtschaftlich geprägten Regionen Baden-Württembergs eine besondere Bedeutung: Der Dank der Bauern und Brauer für eine ertragreiche und qualitativ gute Ernte. Da die Biere von Alpirsbacher Klosterbräu zu 100 % naturreine Produkte sind, wissen sie, wie wichtig eine intakte Umwelt und Landwirtschaft ist. Getreu dem Brauerspruch „Hopfen und Malz – Gott erhalt’s“ wird dieses Festbier als Dank für die hohe Qualität der Zutaten gebraut.

Weitere Informationen zur Alpirsbacher Klosterbräu finden Sie unter www.alpirsbacher.de