Astra – die Erfolgsgeschichte einer Knolle

Schräg und liebenswert unangepasst mit dem rauen Charme seiner Heimat St. Pauli: So lieben die Nordlichter ihr Astra. Egal ob Kiez-Kneipe, Elb-Kutter oder Szene-Club – überall da, wo das Herz von Hamburg schlägt, ist Astra zuhause. Die Knolle mit dem Herzanker ist eben ein waschechtes Hamburger Urgestein, das seit vielen Jahren mit Liebe in der Hansestadt gebraut wird.

Astra wächst und erobert national Herzen & Kehlen

Auch fernab von Hamburg begeistert die Hanseaten-Knolle immer mehr Menschen, denn Astra ist anders als andere Biermarken. Der Bruch mit Regeln und Konventionen ist Programm – und zwar mit schön derbem Humor, wie man ihn sonst nur in der Kneipe findet.

So macht Astra auch fernab vom Norden mit seinen stilechten Kampagnen regelmäßig ein echtes Fass auf und ziert mit aufmerksamkeitsstarken Motiven Städte wie Köln, Düsseldorf, Mönchengladbach, Essen und Münster.

Astra ist nichts für Flaschen. Astra trinkt man aus der Knolle! Und das nicht nur, weil sie gut in der Hand liegt: Die Knolle hat Tradition – und mittlerweile Kultstatus.

Astra Urtyp

Astra Urtyp

Ausgewogenes Pils mit einer feinen Bittere und 4,9% Alkohol. Das Original von 1909 - mit Liebe gebraut im Herzen Hamburgs.


Astra Kiezmische

Astra Kiezmische

Das Alster auf St. Pauli-Art mit 2,5% Alkohol. Prickelnde Mischung aus 50% leckerem Astra Bier und 50% fruchtiger, trüber Zitronenlimonade.


Astra Rotlicht

Astra Rotlicht

Süffiges Bier mit dunkelgoldener Farbe und kräftigem Geschmack. Mit 6,0% Alkohol das stärkste Astra aller Zeiten!


Astra Rakete

Astra Rakete

Der Partytreibstoff mit 5,9% Alkohol. Vollmundiges, mildes Bier - aromatisiert mit erfrischendem Citrus-Vodka.